Rathaus weiterhin geöffnet – Zugang nur mit 3G-Nachweis

Das Rathausgebäude Klosterstr. 20 bleibt weiterhin geöffnet.

Ab Mittwoch, dem 24.11.2021, erfolgt der Zutritt zum Gebäude aufgrund der Entwicklung der pandemischen Lage nur noch mit 3G Nachweis (Genesen, Geimpft, Getestet) sowie Vorlage des Personalausweises.

Wer weder genesen noch vollständig geimpft ist, benötigt für den Zutritt zum Gebäude einen maximal 24 Stunden alten Schnelltest, der von einem der Coronavirus-Testverordnung entsprechenden "Leistungserbringer“ durchgeführt wird, dazu zählen etwa öffentliche Testzentren, Apotheken oder Arztpraxen.

Zusätzlich ist darüber hinaus ein Testnachweis möglich, der auf einem PCR-Test beruht.

In diesen Fällen darf die Testung abweichend maximal 48 Stunden zurückliegen.

Die Überprüfung dieser Regelungen erfolgt durch einen Sicherheitsdienst.

Aus Gründen der Zugangskontrolle wird der behindertengerechte Eingang verschlossen gehalten.

Im Bedarfsfall wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro.

Ein Besuch im Rathausgebäude Klosterstr. 19, dem Bürgerhaus und Mehrgenerationenhaus ist derzeit ebenfalls nur nach 3G Zugangskontrolle möglich.

Zur Vermeidung von Wartezeiten wird eine vorherige Terminvereinbarung dringend empfohlen.

Das Bürgerbüro und die Finanzabteilung bieten auf der Startseite der Homepage der Stadt Rinteln eine Online-Terminvereinbarung an.

Telefonisch können Bürgerinnen und Bürger unter den folgenden Telefonnummern Termine vereinbaren:

Bürgerbüro: 05751/403-300

Rentenberatung: 05751/403-225

Standesamt: 05751/403-991

Wohn- und Erziehungsgeldstelle: 05751/403-191

Stadtkasse: 05751/403-132

Baudezernat: 05751/403-215

Amt für Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung und Öffentlichkeitsarbeit: 05751/403-189

Amt für Bildung, Kultur und Sport: 05751/403-184 

Weitere Ansprechpartner/innen in den jeweiligen Ämtern finden Sie außerdem unter „Was erledige ich wo?“. Zusätzlich kann die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!genutzt werden.

Des Weiteren gelten in allen Verwaltungsgebäuden die Einbahnstraßenregelungen sowie die bekannten Corona-Regeln auch weiterhin: Besucher sollten zu den Terminen möglichst alleine kommen, vor der Tür die Mund-Nasen-Bedeckung aufsetzen, Abstandsregeln einhalten und den Spender zur Desinfektion der Hände benutzen.

Die Stadtbücherei ist ab Mittwoch geschlossen. Es findet eine kontaktlose Ausleihe statt

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.