Orgelkonzert zum Reformationstag

Der perfekte Auftakt zu den 41. Rintelner Musiktagen, an denen wieder viel Kultur in die Nikolai Kirche einziehen wird. Man musste die Kulturtage bereist zwei mal auf Grund von Covid 19 ausfallen lassen, und nun endlich können diese stattfinden. Die Veranstaltung wurde mit der 2G Regel und der Kontaktverfolgung durchgeführt.

Matthias Neumann zu Gast in Rinteln, CD Veröffentlichung und Jubiläen, das alles und noch viel mehr erwartete die Besucher am Reformationstag in der St. Nikolai Kirche.

Das Kirchenschiff wurde an zwei Pfeilern rot angestrahlt. Rot ist eine liturgische Farbe so Daniela Brinkmann. Rot steht für die Farbe des Blutes, Feuers und Sinnbild des Heiligen Geistes, wird zu Pfingsten, am Palmsonntag, Karfreitag, Kreuzerhöhung, an den Festen der Märtyrer und zur Firmung getragen.

Man hatte sogar die Gelegenheit auf eine besondere Sichtweise und Erlebnis des Konzertes. Im Altarraum wurden einige Stühle bereitgestellt, von denen man aus das eine ganz besondere Sicht auf die Orgel und den Kantonisten geniessen konnte. Man musste sich also nicht den Hals verdrehen, um die Orgel im Augenschein zu haben.

Die Zuschauer besser gesagt die Zuhörer bekamen Melodien von Matthias Weckmann, Jan Pieterzoon Sweelinck, Felix Mendelssohn Bartholdy, Bach und vielen weiteren Komponisten zu hören. Gespielt wurden diese von Matthias Neumann, einem ehemaligen Schüler des Kantores Wolfgang Westphal. Matthias Neumann ist heute natürlich um einiges älter als an jenen Tagen, wo er von Westphal unterrichtet wurde. Mittlerweile ist Neumann Professor für Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth.

Die CD´s die anlässlich des 400. Geburtstages der "Compenius Orgel" produziert wurde kann man zu einem Preis von 15 Euro in der Nikolai Kirche beziehen.

Weitere Termine:

Mi, 10. November, 20.00 Uhr

Lass leuchten! Ein Abend mit Geschichten und Musik mit der Autorin Susanne Niemeyer (Texte) und Kantorin Daniela Brinkmann (Orgel)

Sa, 13. November, 19.00 Uhr

“Schöne Welt, wo bist Du?”
Vom Suchen und Finden… Liederabend mit Karola Pavone (Sopran) und Boris Radulovic (Klavier)

Sa, 20. November, 19.00 Uhr

„Traumlicht“
Konzert mit dem Vokalensemble „Singer Pur“

Sa, 27. November, 18.00 Uhr

Chor- und Orchesterkonzert

Antonio Vivaldi: Gloria & Magnificat
Solisten, Schaumburger Oratorienchor, Ensemble L´Arco Hannover

 

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.