Logo Lokalradio RInteln

offenes Bürger (WEB) Radio

Neues Projekt: Luftiges Miteinander

Nachdem die letzte Aktion (Kinderträume schlafen nie) vom 12.Juni 2020 sehr erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen wurde, steht nun eine neue und sehr kurzfristige Sonderaktion auf dem Plan.

Aktion: "Luftiges Miteinander"

Wobei geht es in dieser Sonderaktion ?

Wir möchten Menschen, die durch den Mund Nase Schutz beeinträchtig sind, diesen vielleicht nicht vertragen den Alltag etwas erleichtern, und ihnen das Gefühl der Freiheit geben, und dennoch auf eine Mund Nase Bedeckung nicht verzichten.

Man soll wieder Einkaufen oder Shoppen, ohne Probleme der Atemnot, Herzproblemen oder der psychischen Belastung. Natürlich soll in dieser warmen Jahreszeit auch das Umkippen durch Kreislaufprobleme, die eventuell durch die Mund Nase Bedeckung hervorgerufen wird verringert werden.

Natürlich ist diese Aktion nicht nur fürs Einkaufen oder Shoppen gedacht, sondern auch für den Nahverkehr, Arztbesuche eben einfach für alles, wo man eine Mund Nase Bedeckung tragen muss.

Wer ist davon betroffen ?

  • Menschen mit Asthma, COPD oder anderen Lungenerkrankungen
  • Menschen mit Kreislaufproblemen
  • Menschen mit Herzschwäche oder anderen Herzerkrankungen
  • Menschen mit Platzangst, Maskenangst und anderen Psychischen Erkrankungen
  • Menschen mit Phobien
  • Taubstumme Menschen
  • Ältere Mitmenschen

Es gibt zwar durch den Arzt eine sogenannte "Maskenbefreiung", die auch sehr viel Erleichterung verschafft, aber das ist reinste psychische Folter, denn man wird schief angeschaut, es wird über einen geredet und man muss sich teilweise immer wieder rechtfertigen, oder wird der Örtlichkeit verwiesen. Es kann auch schon einmal zu körperlicher Gewalt kommen. Einfach Diskriminierend.

Genau dieses wollen wir mit der Aktion: "Luftiges Miteinander" ändern.

Was ist anders ?

Es wird eine Mund Nase Bedeckung geben, die aber nicht aus Stoff oder Zellstoff besteht, sondern in Form eines Gesichtsvisieres. Dieser besteht aus PET Kunststoff und ist durchsichtig. Das Visier bedeckt nur Mund und Nase, nicht das ganze Gesicht.

Vorteile:

  • Bequemer Tragekomfort
  • zu Handhaben wie eine Mund Nase Bedeckung aus Stoff oder Zellstoff
  • Freies Atmen da nach oben geöffnet
  • Kommunikation für Taubstumme Mitmenschen möglich
  • Man muss nur abwischen nicht immer auskochen
  • Bessere Lebensqualität
  • Einkaufen, Nahverkehr, Arztbesuche wieder angenehmer und ohne Stress
  • Gesundheit wird nicht so stark beeinträchtigt, wie bei einer Bedeckung aus anderem Material

Nachteile:

  • Das Visier kann verkratzen
  • Nicht beim Friseurbesuch geeignet

Wie ist der Ablauf ?

  • Die Seniorenheime in Rinteln bekommen eine bestimmte Anzahl der Visiere für die sagen wir einmal Freigänger als Spende.
  • Die restlichen Visiere sollen in mehreren Rintelner Geschäften gegen Abgabe einer Spende in die dafür vorgesehenen Sparschweine zu erhalten sein. Die Spende wird dann für einen guten Zweck genutzt werden.  *nur solange der Vorrat reicht*

Wie können Sie helfen ?

Natürlich benötigt man für eine solche Aktion auch das nötige Kapital. Wir können die Visiere bei einem Hersteller für kleines Geld erwerben. Logischer Weise ist es so,  je mehr man als Kapital zur Verfügung hat, desto mehr Visiere können bestellt werden, und ausgegeben werden.

Sie können uns mit einer kleinen Spende sehr unterstützen, und somit auch die betroffenen Mitmenschen und den EINZELHANDEL in Rinteln. Bessere Lebensqualität = Zeit beim Einkauf.

Leider können wir Ihnen keine Spendenquittungen ausstellen.

Wohin und wie kann man Geld spenden ?

  • Brief (ob persönlich oder per Post) in den Briefkasten des Sendestudios
  • Spende auf das Firmenkonto vom Lokalradio Rinteln

Firmenadresse und Kontodaten erhalten Sie auf Anfrage per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon: 057517053948

Bis wann muss die Geldspende beim Lokalradio Rinteln sein ?

Da es sich um eine sehr schnelle und auch dringende Aktion handelt, ist der Termin der Spendenabgabe bis zum 07.07. begrenzt, damit schnellstmöglich die Visiere abgegeben werden können.

Ab wann kann man die Visiere erhalten?

Erstbestellung erfolgt am.08.07, so das ggf. die Visiere ab dem 15. oder früher abgegeben werden können.

Kann die Aktion verlängert werden ?

Ja, solange Geldspenden eintreffen kann man immer wieder nachbestellen, und die Visiere zur Verfügung stellen. Wichtig ist es eben das die Abgabe der Visiere nur solange erfolgt wie der Vorrat reicht !

Wir bedanken uns im vorraus für Ihre Unterstützung.

Bildquelle: Maskenshop AT

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.