offenes Bürger (WEB) Radio

Aktion: Weihnachten soll niemand traurig sein

Die Zahlen steigen momentan sehr drastisch, und ich denke das zu Weihnachten wieder einiges mehr geschlossen sein wird als bisher, hier drunter leider dann auch die Seniorenheime..

Das Lokalradio Rinteln konnte bisher in dieser Krise einige tolle Aktionen wie z.B. „Post fürs Seniorenheim“, „Rintelner sagen Danke“ einen „Einkaufsservice“, Losaktion zu Gunsten der Spielzeuginsel und auch eine „Spendenaktion für Maskenzubehör“ durchführen, und nun möchten wir den Senioren und Seniorinnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern, denn schliesslich sind es die Menschen die dazu beigetragen haben, das Deutschland so ist wie es ist.

Diese Menschen haben wieder mit aufgebaut, und daher sollte man diese auch nicht vergessen.

Diese Menschen haben teilweise niemanden mehr, oder die Familie, die sie dann nicht zu Weihnachten besuchen kann.

Wir möchten mit dieser Aktion natürlich alle Seniorenheime, die Tagespflegeeinrichtungen, die Pflegeheime und wenn genug zusammenkommen sollte, auch die Tafel von Rinteln und seinen Ortsteilen beglücken.

Zu Weihnachten soll niemand traurig sein, und schon gar nicht in dieser schweren Zeit.

Bereits jetzt schon erhielten wir Grüsse von Prominenten deutschsprachigen Künstlern wie Andy Borg oder auch den Amigos.

Eine Weihnachtsgeschichte haben wir von Carlo von Tiedemann. Die Worte Gottes sind bereits auch schon bei den Pastoren angefragt.

Alles das soll in einer Sondersendung mit Weihnachtsmusik auf eine CD gebrannt werden.

Karten und Deko werden zusätzlich gebastelt, um Weihnachtliche Grüsse zu übersenden.

Irgendwie fehlt aber noch etwas zum Glücklich sein. Richtig die Weihnachtsnascherei, als kleines Highlight.

Eigentlich hatten wir vor Kekse durch die Flüchtlingshilfe backen zu lassen, was aber den Auflagen der Seniorenheime und Corona zum Opfer fällt.

Was nun noch benötigt wird sind einzeln verpackte Naschereien und auch einzeln verpackte Kekse, Nüsse und Apfelsinen.

Das ganze würde bis zum 4. Advent in den Seniorenheimen, den Tagespflegeeinrichtungen und wenn genügend vorhanden ist auch bei der Tafel von Rinteln und seinen Ortsteilen abgegeben werden.

Natürlich benötigt man für eine solche Aktion auch das nötige Kapital

Sie können uns mit einer kleinen Spende sehr unterstützen, und somit auch den betroffenen Mitmenschen ein schönes Weihnachtsfest schenken.

Wir würden uns freuen, wenn Sie im Falle einer Spendenbereitschaft, die Geldspende oder auch der Einkaufsgutschein bis spätestens 06.12.2020 im Studio Krönerstrasse 9 abgeben, oder auf genannte Konto überweisen / einzahlen.

Konto: Ute Opitz / IBAN: DE42 2555 1480 0313 1814 97 / Verwendungszweck: Weihnachten für Senioren

Bitte unbedingt diesen Verwendungszweck nutzen, damit die Zahlung besser zugeordnet werden kann.

Leider können wir Ihnen keine Spendenquittungen ausstellen. Wir bedanken uns im vorraus für Ihre Unterstützung.

Drucken E-Mail