Logo Lokalradio RInteln

offenes Bürger (WEB) Radio

Co-Talk geht in die Sommerpause

Nach einer kurzen Sommerpause findet die nächste Co-Talk-Runde am Mittwoch, dem 12. August um 18:30 Uhr, statt. In der Online- Veranstaltung geht es um die Frage, wie eigentlich junge Menschen unsere Unternehmen, Betriebe und Dienstleistungsunternehmen wahrnehmen und was diese aus einem Dialog und Perspektivwechsel lernen können? Hierfür werden junge Leute an der nächste Co-Talk-Runde teilnehmen, um deren Sicht zu verstehen.

In der letzten Co-Talk-Runde am 07. Juli ging es darum, wie und auf welchem Weg der Kontakt zu den Kundinnen und Kunden gehalten werden kann. In Corona-Zeiten haben sich neue Vertriebswege aufgetan. Persönliche Termine vor Ort sind vermehrt nicht mehr möglich und Unternehmen, Betriebe sowie Dienstleistungs-unternehmen suchen nach alternativen Wegen. Telefon und E-Mail sind weiterhin beliebte Möglichkeiten. Eine weitere Möglichkeit bieten Videoanrufe und Online-Plattformen. Diese Wege werden vermehrt in der Kommunikation mit Kundinnen und Kunden verwendet.

Die im Co-Talk am 23. Juni vorgestellte Methode der Customer Journey unterstützt dabei, den Umgang mit Kundinnen und Kunden besser nachvollziehen und optimal gestalten zu können. Dazu bietet die Weserbergland AG am 26.07.2020, von 9.00 bis 17.00 Uhr, einen vertiefenden Workshop in der iKantine in Stadthagen an. Weitere Informationen können unter https://weserberglandag.de/kalender/ abgerufen werden.

Unabhängig von einer vorherigen Teilnahme oder Branchen-zugehörigkeit ist jeder Betrieb herzlich dazu eingeladen, sich mit anderen Unternehmen über die Herausforderungen im Umgang mit der Corona-Situation sowie weiteren Handlungsfeldern aus-zutauschen. Gemeinsam werden Ideen zum Umgang entwickelt.

Die Anmeldung zum nächsten Co-Talk ist bis spätestens 15:00 Uhr des Veranstaltungstages per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Fragen dazu beantwortet Linda Mundhenke unter 05751 / 403-118 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Ricarda Mohr unter 05751/ 403-987 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.