Logo Lokalradio RInteln

offenes Bürger (WEB) Radio

Innovation bei Lidl: Tabs zum Wiederbefüllen von Reinigerflaschen

Signifikant weniger Plastik bei gleicher Leistung: Ab dem 11. Mai 2020 bietet Lidl erstmalig eine plastiksparende Produktlösung im verpackungsintensiven Reinigungsmittel-Segment. Die innovativen Nachfülltabs der Lidl-Eigenmarke "W5" für vier verschiedene Reinigungsmitteltypen werden mit Leitungswasser aufgelöst und ersetzen so den Neukauf von in Flaschen verpackten Reinigungsmitteln. Damit nimmt Lidl im Einzelhandel in puncto Plastikeinsparungen im Reinigungsmittel-Segment eine Vorreiterrolle ein und leistet einen positiven Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Signifikate Plastikeinsparung im Alltag

Anstatt leere Reinigerflaschen wegzuwerfen, können diese mit den "W5"-Reinigertabs für Glas-, Küchen-, Bad- oder Allzweckreiniger zu Hause ganz einfach neu mit qualitativ hochwertigem Reinigungsmittel befüllt werden. Durch die Wiederverwendung einer Reinigerflasche zusammen mit den praktischen Nachfülltabs kann jeder neues PET einsparen. Die Tabs sind zunächst testweise eine Woche lang in Aktion zum Preis von 1,49 Euro je Zweierpackung erhältlich.

Weniger Neuplastik durch 100 Prozent recyceltes PET

Zusätzlich hat Lidl die Verpackungen ausgewählter "W5"-Reinigungsmittel optimiert. Die Flaschenkörper von Allzweck-, Bad-, WC-, Glas- und Multifettreiniger sowie Klar-, Weich- und Handgeschirrspülmittel bestehen ab sofort zu 100 Prozent aus recyceltem transparenten PET, wodurch die Recyclingfähigkeit der Flaschen verbessert wurde. Jährlich werden mit dieser Maßnahme bis zu 1.400 Tonnen weniger neues PET benötigt. Lidl-Kunden erkennen die optimierten Reinigerflaschen am "verantwortlicher verpackt"-Logo. Damit kennzeichnet Lidl sukzessive verbesserte und nachhaltiger gestaltete Produktverpackungen seiner Eigenmarken.

Im Rahmen seiner REset Plastic-Strategie hat sich Lidl zum Ziel gesetzt, alle Kunststoffverpackungen der Lidl-Eigenmarken bis 2025 maximal recyclingfähig zu machen sowie 20 Prozent Plastik zu sparen. Darüber hinaus sollen verstärkt Rezyklate, sprich recycelte Kunststoffe, eingesetzt und immer mehr Wertstoffkreisläufe geschlossen werden. Mit der Einführung der neuen Nachfülltabs und der Optimierung der "W5"-Reinigerflaschen zahlt Lidl auf diese Ziele ein.

Zur Plastikstrategie Reset Plastic:

Mit kontinuierlichen Verpackungsoptimierungen leistet Lidl einen Beitrag zur von der Schwarz Gruppe initiierten Plastikstrategie REset Plastic. Die Schwarz Gruppe, die mit den Handelssparten Lidl und Kaufland zu den international größten Handelsunternehmen gehört, ist sich ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst und nimmt diese wahr. Mit REset Plastic hat sie eine ganzheitliche, internationale Strategie entwickelt, die sich in fünf Handlungsfelder gliedert: Vermeidung, Design, Recycling, Beseitigung sowie Innovation und Aufklärung. Damit wird die Vision "Weniger Plastik - geschlossene Kreisläufe" Wirklichkeit. Erfahren Sie mehr unter www.reset-plastic.com

Bildquelle:  "obs/Lidl"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.