Sprechstunde für Vereine zum Transparenzregister

"Unser gesamtes Vereinswesen in Nienburg und im Schaumburger Land leidet seit der Pandemie. Als Bund haben wir Ende 2020 Vereine finanziell zum Beispiel mit der Anhebung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale gestützt und von Bürokratie befreit. Aber das reicht nicht aus, denn u.a. existiert mit dem EU-weit geltenden Transparenzregister noch eine Belastung für gemeinnützige Vereine. Gerade ist es der CDU und CSU gegenüber dem Bundesfinanzministerium gelungen, zusätzliche Lasten fernzuhalten", erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Maik Beermann. Beermann lädt zur Vorstellung aller Details aus dem sogenannten "Transparenz-Finanzinformationsgesetz Geldwäsche" interessierte Vereinsmitglieder aus Nienburg und Schaumburg am Dienstag, dem 15. Juni 2021, um 18:00 Uhr zu einer Digitalen Diskussionsveranstaltung ein. Die Fachpolitiker Antje Tillmann MdB und Sepp Müller MdB stehen Rede und Antwort. Für die Einwahl ist das App Webex nötig.

Die Einwahldaten lauten: Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 137 325 9515 Meeting-Passwort: mQAQqg6Q8j4

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.