(Be)werbung für den Kita-Preis 2022

"Ich ermuntere auf diesem Weg gern wieder Kitas und lokale Bündnisse aus unserer Heimat Nienburg und Schaumburg, sich für den Deutschen Kita-Preis 2022 zu bewerben,“ erklärte heute der CDU-Bundestagsabgeordnete Maik Beermann. Ausgezeichnet werden fünf Einrichtungen und fünf Initiativen. In den beiden Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro auf die Erstplatzierten. Zudem werden pro Kategorie vier Zweitplatzierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet. „Mitmachen kann jede Einrichtung und jede Initiative, die sich für gute Aufwachsbedingungen von Kita-Kindern einsetzt und beispielhaft zeigt, wie Herausforderungen in der frühen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können“, so Beermann weiter.     Alle Informationen zur Bewerbung, den Kriterien und dem Auswahlverfahren findet man auf www.deutscher-kita-preis.de. „Erfolgreich eingereicht und unter den TOP 10 ist in diesem Jahr – wie 2019 bereits – das lokale Bündnis „Qualität im Dialog Auetal/Rinteln/Hessisch Oldendorf“, denen ich für die Preisverleihung am 10. Mai 2021 fest die Daumen drücke“, so Maik Beermann abschließend.“

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.