Bückeburg - Personenunfall

Am Montag kam es gegen 18.40 Uhr im Bahnhof Bückeburg zu einem Zugunfall zwischen einem durchfahrenden Güterzug und einer männlichen Person, die sich nach Zeugenangaben zunächst auf dem Bahnsteig aufhielt. Durch den Anprall an den Triebwagen erlitt die bislang unbekannte Person tödliche Verletzungen.

Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zu den näheren Umständen des Personenunfalls und der Identität des Verstorbenen können derzeit noch keine abschließenden Angaben gemacht werden; die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Bislang liegen keine Erkenntnisse auf ein Fremdverschulden oder eine Straftat vor, die zum tödlich verlaufenden Personenunfall geführt haben könnten.

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.