offenes Bürger (WEB) Radio

Bückeburg - Ohne Führerschein unter Alhoholeinfluss unterwegs

Am Morgen des 16.09.2020 wurde ein 34-jähriger Bückeburger, der gegen 05:45 Uhr mit seinem Zweirad die Rintelner Straße in Bückeburg befuhr, aufgrund der offensichtlich überhöhten Geschwindigkeit einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass an dem führerscheinpflichtigen Leichtkraftrad lediglich ein Versicherungskennzeichen, das nicht zu dem Fahrzeug gehörte angebracht war und der Fahrzeugführer nur eine Mofa-Prüfbescheinigung besitzt. Da der Verdacht bestand, dass er außerdem unter dem Einfluss alkoholischer Getränke steht, willigte er in einen freiwilligen Atemalkoholtest ein, der einen Wert von mehr als 2 Promille ergab. Nach Anordnung einer Blutentnahme wurden gegen den 34-jährigen entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Drucken E-Mail