Logo Lokalradio RInteln

offenes Bürger (WEB) Radio

Häufige Fragen - Bürgerradio

Es gibt seit dem 01.12.2019 ein Bürgerradio für Rinteln und das Umland. Anders als "Radio Aktiv (Hameln)" oder "Radio Tonkuhle (Hildesheim)", wird entgegen den Namen gesendet. Das bedeutet, das Lokalradio Rinteln nicht über Antenne, sondern im Internet als Stream zu hören ist.

Eines ist klar: Der Weg zum Bürgerradio im UKW Bereich und Kabelnetz ist lang, die Lizenzen rar, aber wir bleiben dran, so das Sie irgendwann Ihr Küchenradio einschalten und Lokalradio Rinteln hören können !

Was ist Bürgerradio ?

Bürgerradio ist angeleitetes Radio von Hobby-Radiomachern. In Niedersachsen gibt es bisher 15 solcher Sender. Das Programm wird von den Mitgliedern – also den Bürgern selbst – gestaltet. Die Inhalte drehen sich rund um die Region. In unseren Sendungen berichten wir schon heute über das Rintelner Leben – über Kultur, Freizeit und Aktuelles.

Was gehört zu einem Bürgerradio ?

  • Radiosendungen
  • Berichterstattungen für den Webauftritt
  • Pressearbeiten
  • Themenfindung

Welche Aufaben hat ein Bürgerradio ?

Ein Bürgerradio hat drei Aufgaben zu erfüllen:

  • Die lokale und regionale Berichterstattung, sowie das kulturelle Angebot im Verbreitungsgebiet des Programmes publizistisch ergänzen
  • Den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zum Rundfunk und Reportage gewähren
  • Medienkompetenz vermitteln

Und was genau bedeutet das ?

Einfach gesagt bedeutet das: Wenn Sie Lust haben Radio zu machen, oder gerne etwas über Rintelner Themen schreiben möchten, können Sie zum Lokalradio Rinteln kommen. Dort stehen Ihnen nach telefonischer Terminabsprache die Türen offen und Sie werden in die „Kunst des Radiomachens“ und der "Kunst des Schreibens" eingeführt. Die einfachste Art sich beim Lokalradio Rinteln einzubringen, ist meistens eine Lokale Berichterstattung auf dem Internetauftritt und den sozialen Medien oder ein Offenener Sendeplatz (OS). Bei einem OS können Sie zum Beispiel eine Stunde im Monat Ihre eigene Radiosendung gestalten und produzieren, und bei den Berichterstattungen können Sie so oft schreiben, wie Sie möchten. Das Thema kann wirklich so vielseitig sein, wie das Leben. Angefangen bei Themen über Hobbys, Arbeit, Filme, Musik, Comedy, Politik, Literatur, Kultur, Wissenschaft, Universität, bis hin zu Technik oder Umwelt. Alles ist erlaubt, solange es im Rahmen des Jugendschutzes bleibt !

Auch für Hörer ein Gewinn !

Doch nicht nur für Menschen, die Radio machen wollen, ist Bürgerradio eine gute Sache, sondern auch für alle, die sich regionale Berichterstattung und gute Musik von einem Radiosender wünschen. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, sind Sie beim Lokalradio Rinteln an der richtigen Adresse, denn hier wird Regionalität ganz groß geschrieben. 

Ein Bürgerradio berichtet über das, was andere Radiosender aufgrund ihres zu großen Sendegebietes nicht vertiefen können. Kunst, Kultur, Politik, Nachrichten und vieles mehr aus Ihrer Region sind beim Bürgerradio Thema. Darüber hinaus ist es für Bürgerfunk typisch, diese Themen aus neuen Perspektiven darzustellen, woraus sich auch eine bildende Aufgabe ergibt.

Apropos abseits des Mainstream: kommen wir zur Musik ! Beim Bürgerradio können Sie oft neue und völlig andere Musik entdecken, die bei anderen Sendern häufig unter dem Radar läuft. Oft gehören regionale Künstler / innen zum festen Bestandteil des Musikpools.                                             

Bekomme ich für meine Arbeit Lohn ?

Unsere Moderatoren und Mitarbieter sind Ehrenamtliche Helfer und bekommen kein Geld für Ihre Arbeit im Studio, daheim oder unterwegs. Es ist wenn, man es aus einem anderen Blickwinkel betrachtet dann ein Hobby, obwohl man manchmal mehrere Stunden für Lokalradio Rinteln aktiv ist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.