Logo Lokalradio RInteln

offenes Bürger (WEB) Radio

Dringende Forstarbeiten im Stadtwald von Rinteln beginnen Ende Januar

Das Nieders. Forstamt Oldendorf teilt mit, dass Ende Januar rund um die Waldgaststätte Waldkater in Todenmann dringende Pflegearbeiten im Rintelner Stadtwald – günstiges Wetter vorausgesetzt – beginnen.

Der dortige Alteichenbestand leidet sehr stark unter der Konkurrenz untereinander und auch mit eingestreuten Buchen. Um den alten Eichenbestand auch langfristig zu erhalten, ist es notwendig, einzelne Bäume zu fällen, damit die verbleibenden mehr Licht bekommen. Ein weiterer Grund für die Maßnahme ist, dass es durch die Trockenheit der letzten beiden Jahre zu nicht unerheblichen Schäden in der Vitalität mancher Bäume geführt hat: absterbende Äste bilden aber eine Gefahr für die zahlreichen Wanderer und Spaziergänger in diesem Gebiet.

Bei der Auswahl der zu entnehmenden Bäume wird darauf geachtet, dass solche Bäume, die durch Höhlen oder Schächte wertvolle Lebensräume für Vögel, Insekten oder Fledermäuse sind, erhalten bleiben. Sollten aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht solche Bäume trotzdem gefällt werden müssen, bleiben sie als liegendes Totholz im Bestand. Selbstverständlich muss der Bestand während der Fäll- und Rückearbeiten für den Besucherverkehr gesperrt werden. Hierfür werden die Waldbesucher um Verständnis gebeten.

Veranstaltungen

Theatervorführung - Floh im Ohr

Februar
Samstag
29
19:30 Uhr

Musical Diner

März
Freitag
6
19:30 Uhr

Lesung

März
Dienstag
17
19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Felgenfest & Bauernmarkt

Juni
Sonntag
7
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Schlagzeilen, Pressemitteilungen

Basar rund ums Kind in der Kita „MinniMax“ - Exten

Weiterlesen ...

Medizincampus Braunschweig: Rückschlag darf nicht das Aus bedeuten

Weiterlesen ...

Dirk Adomat und Uli Watermann: „Verstetigung der Förderung mit jährlich 100.000 Euro stärkt den Naturpark Weserbergland“

Weiterlesen ...

„D-Mark Einkaufs-Aktion“ – Die D-Mark taucht in Rinteln wieder auf

Weiterlesen ...

Versteigerung von Fundsachen

Weiterlesen ...

Helga Knudsen aus Obernkirchen übernimmt die ehrenamtliche Tätigkeit als stellvertretende Patientenfürsprecherin am AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG

Weiterlesen ...

Sanierungsarbeiten in der Straße „Die Drift“ -Straßensperrung-

Weiterlesen ...

Viel Spaß in den Ferien! Osterferienspaß in Rinteln - jetzt anmelden

Weiterlesen ...

Sanierungsarbeiten in der Wallgasse -Straßensperrung-

Weiterlesen ...

Frische Brise auf dem Sommerdeich - Lesung mit Katja Just

Service

Sie suchen einen Job ? Sie langweilen sich in Ihrem Job und suchen einen neuen Wirkungskreis ? Kein Problem ! Schauen Sie einfach einmal bei unseren Stellenanzeigen nach.

Stellenmarkt »


Hund oder Katze weggelaufen, der Kanarienvogel macht einen Rundflug oder der Hamster hat seinen Käfig aufgebrochen ? Wir möchten Ihnen helfen, Ihren Liebling wiederzufinden. Auch Sie können helfen.

Gesucht / Gefunden »

Wir für Sie

Sie richten eine Veranstaltung aus ? Sagen Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid. Wir geben Ihre Veranstaltung kostenlos bekannt. Füllen Sie dazu einfach unser Formular aus.

Veranstaltung melden »


Ihnen ist in der Pause mal nach Rock Musik ? Sie möchten bei Chillout entspannen ? oder einfach mal kuscheln ? Dann werden Sie hier fündig. Wir bieten Ihnen einige zusätzliche Programme.

Musikwelten »

Grüsse & Wünsche

Sie möchten jemandem über das Radio zum Geburtstag gratulieren? Hier können Sie Ihren persönlichen Gruß übermitteln. Füllen Sie einfach rechtzeitig unser Formular aus.

Geburtstagsgruß übermitteln »


Kathrin Heidrich erfüllt in der Wunschbox jeden 2. Sonntag im Monat von 18 bis 20 Uhr Ihre Musikwünsche. Welchen Musikwunsch dürfen wir Ihnen erfüllen ? Wen möchten Sie grüßen ? Schreiben Sie uns:

Zum Musikwunschformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.