denlen


Radio einschalten

Am heutigen Mittwoch erhielten wir die traurige Nachricht, das Costa Cordalis von uns gegangen ist. Bereits am Dienstag verstarb der Schlagersänger im Kreise seiner Familie auf Mallorca. Man kann jetzt wie viele andere Medien schreiben, das er Krank war, öfters Schwächeanfälle hatte und mehr, aber Costa Cordalis war ein Mensch der immer gelächelt hat.

Er würde es nicht mögen, das man traurige Zeilen schreibt. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen, und das ist ihm auch gelungen so Lucas Cordalis.

Mit wallendem schwarzen Haar kam der junge Grieche Konstantinos Kordalis im Alter von 16 Jahren als musikalischer Gastarbeiter in die junge Bundesrepublik, und ließ sich in Frankfurt am Main nieder, wo er am Goethe Institut die deutsche Sprache erlernte.

Mit seinen Hits sang er sich in ie Herzen der Menschen. Seine erste Platte brachte er 1965 heraus – eine deutsche Version von Elvis Presleys „Crying in the Chapel“ mit dem Titel „Du hast ja Tränen in den Augen“. Der Durchbruch gelang in den 70er-Jahren mit Liedern über „Carolina“ (1973), „Anna Lena“ (1974) und „Anita“ (1976, eine schwarzhaarige Schönheit aus Mexiko). Der Ohrwurm wurde zu Cordalis’ größtem Hit. Für seine Fans bleibe er immer der „temperamentvolle Südländer“, hat er einmal gesagt. Doch für sie hat er gerne gerackert.

Er hatte viele Leidenschaften neben dem Singen. Unter anderem auch das Ski fahren, so nahm er 1985 für sein Heimatland bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld am Skilanglauf-Wettbewerb über 30 Kilometer teil. Zwar kam er als Letzter ins Ziel, aber in Griechenland wurde er immerhin zwei Mal Landesmeister.

Bei der RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus !“ wurde Cordalis 2004 erster König, wurde so zum Dauergast auch in anderen TV-Sendungen. Das habe ihm „rund eine halbe Million Euro in die Kasse gespielt“, sagte er. „Da soll jeder über das Dschungelcamp denken, was er will. Auf solche Summen verzichtet kein Künstler gerne“

Wir durften Costa und Lukas Cordalis 2017 bei der Starpyramide in Hamburg persönlich treffen, und haben Ihn als warmherzigen, netten und fröhlichen Menschen kennengelernt, der seine Gesundheit für das Publikum versteckt hat. Einfach toller Mensch.

Er hat die irdische Bühne verlassen, aber wird oben auf der ganz grossen Bühne weiter die Massen begeistern, zusammen mit vielen anderen tollen Künstlern. Costa wird immer ein Auge auf die Schlagerbranche haben, um zu sehen was er gut gemacht hat, und was andere vielleicht versuchen werden. Wir wünschen der Familie viel Kraft für die schwere Zeit.

Stimmen zum Tod von Costa Cordalis

Nach dem Tod von Schlagerstar Costa Cordalis halten ihn berufliche Weggefährten in angenehmer Erinnerung. „Costa war ein liebenswerter Schatz und ist leider viel zu früh von uns gegangen“, schrieb etwa Vicky Leandros auf Facebook. „Jetzt sind meine Gedanken bei seiner Familie. Costa, wir werden Dich und Deine Musik vermissen!“

Sänger Jürgen Drews schreibt auf seiner Facebook-Seite: „Mit großer Bestürzung habe ich heute die Nachricht erhalten, dass mein lieber Kollege Costa Cordalis gestorben ist. Das macht mich wirklich sehr, sehr traurig. Costa war immer ein absolut liebenswerter, netter und höflicher Mensch.“ Als er ihn einst kennengelernt habe, habe er gedacht: „Wow, sieht der gut aus. Wie ein Adonis.“

Sänger Bernhard Brink schreibt auf Facebook: „Wieder ist einer meiner alten Weggefährten gegangen. Meine Gedanken sind bei Costa und seiner Familie. Es war toll, ihn gekannt zu haben. Wir werden ihn alle vermissen.“

Die Schauspielerin Mariella Ahrens sagte „Focus online“ zum Tod von Cordalis: „Ich bin entsetzt und traurig wegen dieser schlimmen Nachricht. Er war erst 75, das ist kein Alter für einen lebenslustigen Menschen wie ihn.“ Ahrens und Cordalis nahmen 2004 gemeinsam an der ersten Staffel des RTL-Dschungelcamps teil. „Er war ein so witziger, liebevoller und warmherziger Mensch“, erinnerte sich Ahrens.

Der Moderator und Mann der tausend Worte Sebastian Graetz schrieb auf Facebook: Mallorca hast du gefeiert, den Dschungel gewonnen, du wirst auch den Himmel rocken, Costa Cordalis !
Selten habe ich einen großherzigeren und angenehmeren Künstler kennenlernen dürfen, besonders in der Schlagerbranche bist du nicht nur Legende geworden sondern auch Mensch geblieben.

Der Hypnotiseur Pharo Martin Bolze schrieb auf Facebook: Wir haben ihn gut gekannt, ich durfte ihn hypnotisieren für SAT1. Ein wunderbarer Mensch ist jetzt in einer hoffentlich besseren Welt.

Jens Seidler von Alpha Autogrammstunden schrieb auf Facebook: Danke mein lieber Costa für die schöne Zeit und unvergessliche gemeinsame alpha Autogrammstunden, Events und Momente. Danke für die vielen tollen Gespräche.
Mein lieber Costa, Du wirst mir sehr fehlen. Du warst ein ganz besonderer Mensch.

Anmerkung der Redaktion:

Wir stehen mit Lukas Cordalis auf Facebook in Kontakt, und haben Ihm alle Beileidsbekundigungen mitgeteilt. Und wenn die Zeit gekommen ist, werden wir auch versuchen die Genehmigung für ein Costa Cordalis Spezial zu bekommen.

Schlagzeilen & Musiknews

Peggy March - Man ist nie zu alt für Träume -- Neue CD

„Ob mit 17 oder mit 70 …“ – der neue Titel von PEGGY MARCH könnte ihre musikalische Karriere nicht besser zusammenfassen. Auch im Alter von 70 Jahren ist die Musik ihre große Leidenschaft. Sie ist nicht nur seit fast sechs Jahrzehnten als Sängerin erfolgreich, sie feierte auch einige Erfolge als Texterin und Komponistin.

Weiterlesen
Magie, oder doch nur fauler Zauber

Das Ferienprogramm der Stadt Rinteln ist sehr abwechslungsreich. Ich hätte mir in meiner Kindheit gewünscht, auch so ein tolles Programm erleben zu dürfen. Es kann natürlich auch sein, das es ein solch tolles Progamm gab, und ich eben andere Interessen hatte. Heute stand auf jedn Fall Zaubern auf dem Progamm.

Weiterlesen
Steinberger Ortsrat geschlossen für Bahnreaktivierung

Mit regem Interesse verfolgt der Ortsrat die Bemühungen des Fördervereins Eisenbahn Rinteln-Stadthagen (FERSt) um die Aufwertung für den regelmäßigen Schienenpersonenverkehr. Alle Mitglieder sind sich über die Parteigrenzen hinweg einig, die Streckenreaktivierung zu unterstützen und sich auch selbst dafür aktiv einzusetzen.

Weiterlesen
Schützenfest Exten -- Aufmarsch, Umzug, Schlacht

Seit mehr als 130 Jahren wird in einem mehrtägigen feuchtfröhlichen Spektakel Napoleon in der "Schlacht im Exterfeld" vernichtend geschlagen. Es handelt sich um ein alljährliches überregionales Spektakel mit persifliert nachempfundenem Schlachtverlauf. Es führt zurück auf die Zeit um den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71. (Quelle: Heimatverein Exten)

Weiterlesen
Mallorca meets Ibiza Party in Exten

Pünktlich um 21 Uhr eröffnete das Team der Caramboulage Music Hall gestern das Extener Schützenfest mit der Mallorca meets Ibiza Party. Inselfeeling ohne zu verreisen, also Musik um die Inseln, die man nüchtern sowie angetrunken mitgröhlen kann, und die zum Feiern anregen.

Weiterlesen
+++ Grosseinsatz in Rinteln ++++

Wir sprachen mit dem Pressesprecher der Polizei, Herrn Axel Bergmann.
Am heutigen Morgen gingen beim Polizierevier ein ernstzunehmenden Hinweis ein, das eine Person eine Drohung gegen die Sparkasse Rinteln (Klosterstrasse) ausgesprochen habe. Um die Gefahren für Mitabreiter und Kunden auszuschliessen wurde diese Filiale evakuiert.

Weiterlesen
Wie verhält sich die Psyche bei Umgang mit Studio oder Livegästen

Mein Mann und ich , die ja auch die Inhaber dieses Webradios sind, leiden unter psychischen Problemen bis Boderline Typ 1. Beides Krankheiten, die Dank unserer Psychiologin sehr gut eingestellt sind und wir eigentlich sehr gut damit umgehen, und es uns auch niemand anmerkt.

Weiterlesen
Center Promotion Tour mit Semino Rossi

Am Mittwoch, 10.07.2019 waren  mein Mann und ich zu Gast im Südringcenter in Paderborn. Grund hierfür war ein Interview mit Semino Rossi, und für die anderen Besucher dann ein Kurzauftritt und eine Signierstunde. Die Aufregung und Anspannung war schon enorm gross, aber das sollte schnell vergehen.

Weiterlesen
Feuerherz - Wer kann da denn schon nein sagen ?

TIP:   Feuerherz am 27,08,2019 zu Gast beim Doktorsee in Flammen ... Es lohnt sich... Es ist eine ganz besondere Geschichte: 2015 stürmen VIER junge Sänger die Charts mit drei Songs gleichzeitig, sichern sich mit dem Album-Nachfolger die #1 der Schlagercharts und sind bereits mit ihrem dritten Album „Feuerherz“ auf #6 eine Bank in den offiziellen Albumcharts.

Weiterlesen
Behinderungen aufgrund von Bauwerksprüfungen auf der Weserbrücke in Rinteln

Die Weserbrücke wird der turnusmäßigen Hauptprüfung unterzogen. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hameln, teilt hierzu mit, dass sich Autofahrer auf der Landesstraße 435 in Rinteln daher ab dem 16. Juli auf Behinderungen einstellen müssen.

Weiterlesen
Hafenfest trotz einiger Regenschauer ein voller Erfolg

An diesem Wochenende luden die vereinigten Chöre Rinteln bereits zum 5. mal zu Ihrem Hafenfest am alten Hafen ein. Neben guter Musik gab es auch leckere Cocktails an der Haifischbar, Bratwürstchen, Schmalzbrote, Fischbrötchen und vieles mehr. Alles wie immer liebevoll dekoriert und garniert. Es versprach ein tolles Fest zu werden, wenn da nicht am Sonnabend Abend dieser Regen gewesen wäre

Weiterlesen
Weserschwimmen - alle hatten Ihren Spaß

07.07.2019 ein Historisches Datum. Vor 45 Jahren wurde Deutschland Fussballweltmeister. Heute sind andere Weltmeister am Start, und zwar die Menschen die heute in die Weser gehen. Ab 13:30 Uhr konnte man sich am Stand von Pro Rinteln und der LVM auf dem Parkplatz vor dem Weserangerbad für das Weserschwimmen anmelden..Nach dem Regen am Morgen konnte man das Wetter leider kaum einschätzen.

Weiterlesen
Weitere Artikel

Das Programm vom Lokalradio Rinteln: Weiter

Stellenbörse für Rinteln und Umgebung. Einfach einmal reinschauen: Weiter

Dein Haustier ist entlaufen, oder Du hast eines gefunden, dann Helfe und trage es in die Liste ein: Weiter